Niederspannungsverteilung nach EN61439-1/-2

Sicherheitstechnische Anforderungen an elektrische Betriebsmittel werden heute als allgemeine Regeln in den Bestimmungen DIN EN (IEC) zur Einhaltung von Schutzzielen für Personen und Anlagen festgelegt und unterliegen einer fortlaufenden Aktualisierung. Als Ri4Power Partner von Rittal fertigen wir im eigenen Hause typengeprüfte Schaltanlagen nach der DIN EN 61 439-1/-2.
Die bisherige DIN EN 60439-1 darf noch bis zum 01.11.2014 angewendet werden! (Auf IEC-Ebene wurde die IEC 60439-1 bereits mit Erscheinen der IEC 61439-1, -2 abgelöst.)
Nationale Anhänge (NA) können von der ursprünglichen IEC 61439-1, ...,-6 abweichen und diese überschreiben.

Rittal

Eine sichere Niederspannungs-Verteilung ist das A und O in den verschiedensten Anwendungsbereichen.

  • Grenzübertemperaturen
  • Isolationseigenschaften
  • Kurzschlußfestigkeit
  • Wirksamkeit des Schutzleiters
  • Kriech- und Luftstrecken
  • IP-Schutzart
  • Prüfung unter Lichtbogenbedingungen (IEC 61 641)
  • ASTA-approbiert

Protec - Ri4Power System Spezialist

Download:
Infobroschüre Ri4Power