PROTEC Schaltschrankbau:

Was ein guter Schaltschrank können muss? Er muss Wirkung zeigen! Zum Beispiel hinsichtlich Bedien-und Wartungsfreundlichkeit, effizientes Arbeiten, Reduktion von Stellfläche oder dem Optimieren bzw. Senken von Kosten. Plus: Ein guter Schaltschrank sorgt auch für die Erhöhung der Sicherheit - sowohl die des Betriebes als auch der Personen oder hinsichtlich Wartung und Verfügbarkeit. PROTEC setzt ausschließlich auf bewährte Komponenten von Marktführern (z. B. Rittal, Siemens, Schneider oder ABB) sowie auf bestens geschultes Personal. Das Ergebnis: geprüfte Niederspannungsschaltgerätekombinationen nach EN61439.

Schaltanlagenbau bedeutet für PROTEC allerdings noch mehr: Es ist die Summe aus individuellen, meist hochkomplexen Anforderungen - gepaart mit modernsten Methoden und perfekter Umsetzung in High-End-Qualität nach gesetzlichen Normen. Wir von PROTEC sind uns dessen bewusst. Deshalb projektieren wir Ihre Anlage nicht nur, sondern übernehmen auf Wunsch auch alle Schritte von A bis Z - das heißt von der Pflichtenhefterstellung und Fertigung bis zur fertigen Inbetriebnahme sowie der Einschulung und der Übergabe an Sie.

PROTEC fertigt für Sie Schaltschränke - von der Einzelanlage über Prototypen bis hin zu hochkomplexen Anlagen; gerne auch in der Ausführung Ihrer spezifischen Vorgaben. Durch unsere effiziente, moderne CNC-Bearbeitung gewährleisten wir schnellste und genaueste Arbeitsabläufe sowie kurze Durchlaufzeiten - und das bereits während der Fertigung. Durch unsere umfassende Qualitäts- und Funktionsprüfung gewährleisten wir äußerst hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Unser Leistungsspektrum:

  • Fertigung und Weiterentwicklung von Prototypen
  • Mechanische Bearbeitung im eigenen Haus mittels CNC-Maschine
  • Dokumentation der Anlage
  • Qualitätskontrolle nach ISO 9001
  • Niederspannungsschaltgerätekombination nach den derzeit gültigen Normen und Richtlinien wie zum Beispiel EN 61439-1 / -2
Top