PROTEC – ProDam Energiemonitoring

Die Herausforderung:
Nach ISO 50001 ist innerhalb des Energiemanagements die Überwachung und Verringerung des Ressourcenverbrauchs ein unbedingtes Kriterium. Den Energieverbrauch zu optimieren ist für Unternehmen eine anspruchsvolle Aufgabe, die aber gleichzeitig wichtig, interessant und am Ende absolut lohnend ist. Ein schönes Plus: Energieeffizienz trägt nachhaltig zur Produktionskostensenkung bei, reduziert CO2-Emissionen bei und stärkt die Innovationskraft.


Die PROTEC-Lösung:

  • Automatisches Erfassen der Zählerdaten und Messwerte über offene Standardschnittstellen von Zähler, Messgeräte oder SPS-Datenpunkte
  • Manuelle Eingabe von Zählerwerten für Messstellen ohne Anbindung
  • Für alle Verbrauchsarten nutzbar (Strom, Gas, Heizöl, Wärme, Kälte, Druckluft, Wasser)
  • Logische Zusammenfassung von Messstellen (Werk, Abteilung, Kostenstelle, Anlage, Bereich, Verteiler, Verbrauchsart)
  • Periodendarstellungen und Periodenvergleich zur Analyse und Erfolgskontrolle (Stunden, Tage, Wochen, Monate, Jahre)
  • Universell, auch zum Visualisieren und Analysieren beliebiger Messwerte
  • Skalierbar - von der Einzelanwendung über den Industriebetrieb mit unterschiedlichsten Anlagen bis hin zu dezentralen Lösungen
  • Ausbaubar bis hin zu einem kompletten Prozessleitsystem (Maschinen, Anlagen, Gebäude)

 

Benefit für unseren Kunden:

  • der Energieverbrauch wird überwacht und zudem visualisiert
  • Unterstützt das Aufdecken von Energievernichter
  • Zur Kosten- und Effizienz-Optimierung im Energierverbrauch
  • Gesamtüberblick über alle erfassten Verbrauchsarten
  • Universell einsetzbar und erweiterbar
Top